Die Waldausstellung „Der Bürgerwald in Niedersachsen“

Im internationalen Jahr des Waldes 2011 wurde die Öffentlichkeit mit einer Vielzahl von Aussagen über den Wald und die Rolle der Forstwirtschaft konfrontiert, die oftmals kaum oder nur eingeschränkt überprüft werden konnten.

Die dominierenden wirtschaftlichen Interessen der Forst- und Holzwirtschaft ziehen sich wie ein roter Faden durch die Kampagnen um den Wald. Der BUND Helmstedt stellt in seiner Wanderausstellung zum Thema „Bürgerwald“ eine Waldwirklichkeit dar, wie sie zumeist ausgeblendet wird.

Die öffentliche Ausstellung wurde bisher schon u. a. in Velpke, Helmstedt, Königslutter, Lehre, Cremlingen sowie in der Burg Lenzen gezeigt.

Die 11 Roll-Ups der Ausstellung:

0: Der Bürgerwald in Niedersachsen – Ein Wald für Mensch und Natur
Roll-Up 0:
Der Bürgerwald in Niedersachsen
Ein Wald für Mensch und Natur
1: Bürgerwald ist Volksvermögen
Roll-Up 1:
Bürgerwald ist Volksvermögen
2: Natürliche Wälder in Europa
Roll-Up 2:
Natürliche Wälder in Europa
3: Deutschland ein Buchenland?
Roll-Up 3:
Deutschland ein Buchenland ?
4: Urwald, Naturwald, naturnaher Wald<small> </small>?
Roll-Up 4:
Urwald, Naturwald, naturnaher Wald ?
5: Ohne Totholz kein Wald – Wieviel Holz dürfen wir nutzen?
Roll-Up 5:
Ohne Totholz kein Wald
Wieviel Holz dürfen wir nutzen ?
6: Der Boden – Grundlage des Lebens
Roll-Up 6:
Der Boden –
Grundlage des Lebens 
7: Wirtschaftswälder in Niedersachsen
Roll-Up 7:
Wirtschaftswälder in Niedersachsen
 
8: Was ist ein Cluster Forst und Holz?
Roll-Up 8:
Was ist ein Cluster Forst und Holz ?
 
9: Waldbautechnik heute – Fluch oder Segen?
Roll-Up 9:
Waldbautechnik heute
Fluch oder Segen ?
10: Rohstoff Waldholz – Zu wertvoll zum Verbrennen
Roll-Up 10:
Rohstoff Waldholz
Zu wertvoll zum Verbrennen

Pfeilzurück zu WALD