Termine

Wir bieten in diesem Jahr folgende Veranstaltungen an (oder weisen auf Termine anderer Organisationen hin):


Unsere Arbeitstreffen finden in der Regel an jedem 1. Montag im Monat um 19.30 Uhr in der BUND-Geschäftsstelle, Niedernhof 6 statt.

Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Am 6. August fällt das Arbeitstreffen wegen Urlaub aus !

... wird fortlaufend aktualisiert !




August 2018

Sonntag, 05.08.

14.00 – 16.00 Uhr

Margerite mit Biene

Gestatten: Maja – Wildbienen kennen lernen

Exkursion mit Bestimmung von Wildbienen-Arten bzw. -Familien

Begleiten Sie uns auf einen Wildbienenspaziergang und erfahren Interessantes über die Bedeutung der heimischen Tier- und Pflanzenarten.

Treffpunkt: Garten im Kleingartenverein „Am Kleiberg e. V.“ Eingang bei der Bushaltestelle „Braunschweiger Straße“ der Linie 360
38154 Königslutter am Elm

Veranstalter: Arbeitskreis der Lokalen Agenda 21 in Zusammenarbeit mit BUND, NABU und Naturpark Elm-Lappwald

Leitung: Jakob Grabow-Klucken, BUND

Kosten: keine; Spende erwünscht

weitere Infos: Susanne Stabrey, Tel. 05353 912189




September 2018

Samstag, 01.09.

14.00 Uhr

Fransenenzian

Blau blüht der Enzian

– Wanderung durch die Steinbrüche im Elm

Enzian gibt es nicht nur in den Alpen, sondern einige Arten wachsen auch in den aufgelassenen Kalksteinbrüchen im Elm. Hier leben auch viele weitere Wärme und Trockenheit liebende Pflanzen und Tiere, die wir auf unserer Wanderung entdecken und beobachten wollen.

Diese Tour ist ein Beitrag der BUND-Kreisgruppe Helmstedt zur bundesweiten Aktion „Wanderungen zur biologischen Vielfalt“.

Treffpunkt: Parkplatz Lutterspring an der L290

Dauer: ca. 2 Std.

Kosten: keine; Spende erwünscht

Anmeldung: nicht notwendig, aber erwünscht

weitere Infos: Birgit Wöbbeking, Tel. 05353 7983

Sonntag, 16.09.

11 – 17 Uhr

Steinzeitwerkzeuge im Findlingsgarten

Felsenfest zum Tag des Geotops 2018

Steinzeit- und Naturaktionen

Das beliebte Felsenfest von BUND und FEMO findet in diesem Jahr am 16. September von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt.

Im Findlingsgarten erfahren Sie einiges über die steinernen Riesen aus Skandinavien, die mit dem Gletschereis herkamen. Hier können Sie unter Anleitung von Andreas und Anke Benke mit steinzeitlichen Techniken experimentieren. Schauen Sie zu, wie aus Feuerstein Messer, Speerspitzen und andere Werkzeuge entstehen. Fertigen Sie Ihr eigenes steinzeitliches Messer. Üben Sie sich im Bogenschießen oder lernen Sie, ohne Streichhölzer Feuer zu entfachen !

Alle Aktionen sind für Kinder und Erwachsene geeignet.

Für das leibliche Wohl gibt es Kuchen, Kaffee, Herzhaftes und mehr.

Mit dabei sind u. a. die Arbeits­gemeinschaft Streuobst sowie FEMO, BUND und NABU.

Lassen Sie sich überraschen und verbringen Sie einen spannenden Tag im Findlingsgarten.

Veranstalter: BUND-Kreisgruppe Helmstedt in Zusammenarbeit mit FEMO

Ort: Findlingsgarten nördlich von Königslutter

Eintritt: 4,00 € / Person, 12,00 € / Familie

Anmeldung: Nicht erforderlich