Termine

Wir bieten in diesem Jahr folgende Veranstaltungen an (oder weisen auf Termine anderer Organisationen hin):


Unsere Arbeitstreffen finden in der Regel an jedem 1. Montag im Monat um 19.30 Uhr in der BUND-Geschäftsstelle, Niedernhof 6 statt.

Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

... wird fortlaufend aktualisiert !




Juni 2018

Samstag, 09.06.

14.00 – 16.00 Uhr

Wildbiene verschließt die Brutröhre

Der bienenfreundliche Garten

Wildbienen beobachten / Nisthilfen bauen

Um Wildbienen im Garten beobachten zu können, sollte möglichst ganzjährig ein vielfältiges Nahrungsangebot vorhanden sein. Es werden Hinweise zur Bepflanzung und Gartenpflege, -gestaltung sowie Tipps zur Herstellung von sinnvollen Insekten-Nisthilfen gegeben, die im Anschluss unter fachkundiger Anleitung gebaut werden können.

Leitung: Norbert Behrens, Wespenberater Wolfsburg

Treffpunkt: Garten im Kleingartenverein „Am Kleiberg e. V.“ Eingang bei der Bushaltestelle „Braunschweiger Straße“ der Linie 360
38154 Königslutter am Elm

Veranstalter: Arbeitskreis der Lokalen Agenda 21 in Zusammenarbeit mit BUND, NABU und Naturpark Elm-Lappwald

Kosten: keine; Spende erwünscht

Anmeldung: bis 01.06.2018 bei Stadt Königslutter am Elm, Susanne Stabrey
Tel. 05353 912189
E-Mail: susanne.stabrey@koenigslutter.de

weitere Infos: Susanne Stabrey, Tel. 05353 912189

Flyer und Plakate zum Herunterladen:

PDFWildbienen-Flyer
(als PDF 554 KB)

PDFWildbienen-Plakat 1
(als PDF 484 KB)

PDFWildbienen-Plakat 2
(als PDF 534 KB)

Samstag, 23.06.

14.00 – 16.00 Uhr

Wildbiene auf Färberkamille

Tag der offenen Gärten

Wildbienen beobachten / Nisthilfen bauen

Im Naturschaugarten ist die Vielfalt und Pracht einheimischer Pflanzen zu bewundern. Sie geben schöne Anregungen für die eigene Gartengestaltung.

Bei gutem Wetter können zahlreiche Wildbienen auf den Blüten im Garten beobachtet werden.

Interessierte können unter fachkundiger Anleitung Insektennisthilfen herstellen.

Es gibt Kirschen zum selber Pflücken, Leitern für die Ernte werden bereitgestellt. Außerdem gibt es Kaffee, Kekse, Kirschkuchen und verschiedene Süßkirschensorten zur Verkostung.

Ggf. mitzubringen: Gefäße zur Kirschernte

Treffpunkt: Naturschaugarten Königslutter
Elmstraße 38
38154 Königslutter am Elm

Veranstalter: Arbeitskreis der Lokalen Agenda 21 in Zusammenarbeit mit BUND, NABU und Naturpark Elm-Lappwald

Kosten: keine; Spende erwünscht

Anmeldung: nicht nicht erforderlich

weitere Infos: Susanne Stabrey, Tel. 05353 912189




August 2018

Sonntag, 05.08.

14.00 – 16.00 Uhr

Margerite mit Biene

Gestatten: Maja – Wildbienen kennen lernen

Exkursion mit Bestimmung von Wildbienen-Arten bzw. -Familien

Begleiten Sie uns auf einen Wildbienenspaziergang und erfahren Interessantes über die Bedeutung der heimischen Tier- und Pflanzenarten.

Treffpunkt: Garten im Kleingartenverein „Am Kleiberg e. V.“ Eingang bei der Bushaltestelle „Braunschweiger Straße“ der Linie 360
38154 Königslutter am Elm

Veranstalter: Arbeitskreis der Lokalen Agenda 21 in Zusammenarbeit mit BUND, NABU und Naturpark Elm-Lappwald

Leitung: Jakob Grabow-Klucken, BUND

Kosten: keine; Spende erwünscht

weitere Infos: Susanne Stabrey, Tel. 05353 912189




September 2018

Samstag, 01.09.

14.00 Uhr

Fransenenzian

Blau blüht der Enzian

– Wanderung durch die Steinbrüche im Elm

Enzian gibt es nicht nur in den Alpen, sondern einige Arten wachsen auch in den aufgelassenen Kalksteinbrüchen im Elm. Hier leben auch viele weitere Wärme und Trockenheit liebende Pflanzen und Tiere, die wir auf unserer Wanderung entdecken und beobachten wollen.

Diese Tour ist ein Beitrag der BUND-Kreisgruppe Helmstedt zur bundesweiten Aktion „Wanderungen zur biologischen Vielfalt“.

Treffpunkt: Parkplatz Lutterspring an der L290

Dauer: ca. 2 Std.

Kosten: keine; Spende erwünscht

Anmeldung: nicht notwendig, aber erwünscht

weitere Infos: Birgit Wöbbeking, Tel. 05353 7983